Weihnachten 2022

Unsere Türen bleiben vom Donnerstag, 22. Dezember 2022 bis und mit Freitag, 6. Januar 2023 geschlossen. Wir freuen uns, ab dem 10. Januar 2023 wieder voller Schwung und Elan für Sie da zu sein.

Wareneingänge sind wie folgt möglich: 27.-30.12.2022 von 7:00-13:00 Uhr und 03.01.-06.01.2023 von 7:00-13:00 Uhr.

Bei Notfällen steht Ihnen unser Pikett unter der Nummer +41 79 962 78 25 gerne zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen von Herzen schöne Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Zurück

Plusport

Investition Maschinenpark

Die neue Maschine steht für absolute Präsizision und Qualität und wird unseren mechanischen Aufbau wieder auf einem Top-Niveau unterstützen.

Lehrlingsausflug

In diesem Jahr war es am 1. Oktober soweit. Zusammen mit ihren Ausbildnern machten sich die Lernenden auf den Weg nach Engwilen. Dort wurden wir bereits von Tobis Wüst, CEO ASS Alu-Schaltschränke AG, erwartet. Wir durften einen spannenden Einblick in die professionelle Fertigung gewinnen. Der hohe Automatisierungsgrad und deren Abläufe waren sehr faszinierend.

Nach einem feinen Mittagessen waren alle gespannt auf das Nachmittagsprogramm. Im Escape Room Frauenfeld konnten wir unsere Teamfähigkeit einmal mehr unter Beweis stellen. Es wurde eifrig gerätselt, kombiniert und teilweise auch instinktiv versucht, den richtigen Weg zu finden. Beide Gruppen haben es innerhalb der Zeitlimits geschafft, den Raum zu verlassen.

So verging ein abwechslungsreicher und interessanter Tag. Wir danken Denis recht herzlich für die Organisation und sind bereits gespannt, wohin uns die Reise im nächsten Jahr führen wird.

Neue Lernende

Wir wünschen den jungen angehenden Berufsleuten einen guten Start in ihrer neuen Aufgabe. Wir freuen uns, euch bei der spannenden Ausbildung zum Automatiker begleiten zu dürfen.

Start ins neue Jahr

Nach einem einem feinen Apero begab sich das ganze Team in den Schützenstand der Pistolenschützen Montlingen. Nach einer kurzen Instruktion durch den Schützenmeister ging es an die Sportwaffen. Der Umgang mit den Pistolen fordert doch einiges an Konzentration und einer ruhigen Hand ab. Anhand der Rangliste verteilten wir im Anschluss die erhaltenen Weihnachtsgeschenke unserer Partner.

Berufswahltage

Am Donnerstag besuchte unser Lernende Loris Flater die Schule und erzählte den interessierten Schülerinnen und Schülern von seinen gemachten Erfahrungen. Von seinem Prozess über die Berufswahl, die gemachten Erlebnisse bei den Schnupperlehren, Bewerbungen, Bewerbungsgespräche, bis hin zum Start seiner Lehrzeit umfasste seine Ausführungen so ziemlich das ganze Spektrum.

Am Folgetag besuchten uns die Schule in unseren Räumlichkeiten. Aus erster Hand erhielten sie spannende Einblicke in unseren Alltag und in unsere Ausbildung. Zum Schluss wurde gemeinsam für jeden ein Verlängerungskabel erstellt, welches als Erinnerung mit nach Hause genommen werden konnte.

Eine kleine Auszeit...

Nach einem Apéro stieg das Team frisch gestärkt in den bereit stehenden Car. Das Ziel war allen nicht bekannt und entsprechend wurde über dieses auch gerätselt. Bei schönstem Herbstwetter erreichte man nach einer kurzweiligen Fahrt den Zürich Zoo. Ein fachkundiger Zoo-Mitarbeiter erwartete uns bereits am Eingang. Die nächsten 1.5 Stunden wurden wir in die Entstehung und Geheimnisse der Masoala-Halle eingeführt. Im Anschluss daran hatte jeder genügend Zeit zur Verfügung, die Tierarten individuell in der grosszügigen Anlage zu entdecken.

Als der Zoo seine Tore schloss, war es auch für uns an der Zeit, die Lokalität zu wechseln. In Glattbrugg warte die Crew der Runway 34 auf uns. Bei einem feinen Nachtessen in einer einzigartigen Atmosphäre wurde interessante Gespräche geführt. Noch so schnell war es dann aber an der Zeit aufzubrechen und die Rückfahrt ins St. Galler Rheintal unter die Räder zu nehmen.

Herzlich Willkommen

Wir freuen uns, Janick beim Einstieg im Berufsleben begleiten zu dürfen. Seine Ausbildung zum Automatiker EFZ dauert vier Jahre.

Wir heissen Janick recht herzlich in unserem Team Willkommen und wünschen ihm viel Energie, Spannung, Ausdauer und Spass in seiner Lehre.

Prüfungserfolge

Pascal Freund durfte vor kurzem sein Fähigkeitszeugnis als Automatiker EFZ in Empfang nehmen. Wir freuen uns, dass wir auch in Anschluss an die Lehre auf seine Dienste zählen dürfen.

Loris Flater und Steven Kehl haben beide die Teilprüfungen erfolgreich absolviert. Mit viel Ehrgeiz haben sie sich auf die Prüfungen vorbereitet. Der Lohn waren zwei sehr gute Prüfungsresultate. Ihnen wünschen wir für den weiteren Verlauf ihrer Ausbildung alles Gute.

Sommerhöck 2019

Mit dem Velo oder Auto wurde der Weg nach Diepoldsau ins Strandbad in Angriff genommen. Bei einem kühlen Getränk und einem grandiosen Nachtessen wurde der letzte Event vor den Sommerferien genossen.

Gespannt waren unsere Lernenden natürlich über ihre Ergebnisse aus dem Qualifikationsverfahren (LAP) und aus den Teilprüfungen. Loris und Steven haben mit grossen Erfolg (Note 5.4 und 4.9) ihre Teilprüfungen erfolgreich absolviert. Pascal hat seine Lehre nach vier Jahren erfolgreich abgeschlossen. Das ganze Team gratuliert ihm recht herzlich und freut sich, ihn auch weiterhin in unserem Team zu wissen.

Neues Transportmittel

Die Akkubetriebene Raupenmaschine transportiert bis zu einem Maximalgewicht von 350 kg. Der zusätzliche Lift ermöglicht uns, die Last auch bis zu 40 cm Höhe zu verschieben. Der Kippschutz gewährleistet eine zusätzliche Sicherheit.

Besuch Gemeinderat

Ein fester Bestandteil in der Agende des Oberrieter Gemeinderates ist der Besuch von einheimischen Unternehmen. Der Anfrage sind wir sehr gerne entgegengenommen und kürzlich durften wir den kompletten Rat bei uns begrüssen. Mit einer Präsentation und einem Rundgang durften wir uns vorstellen und interessante Einblicke hinter die Kulissen gewähren.

An dieser Stelle bedanken wir uns recht herzlich für den Besuch, das gezeigte Interesse und die angeregten Diskussionen!

Gewinner Weihnachtsausstellung

Gemeinsam mit der Firma Kobler Energie AG waren wir an der letztjährigen Weihnachtsausstellung GIVOerläba vertreten. Beim heissen Draht konnten alle Besucher ihr Geschick versuchen mit dem Ziel, diese Aufgabe so schnell wie möglich ohne Berührung zu absolvieren. Diese Woche konnten den glücklichen Gewinnern ihre verdienten Preise überreicht werden.

Herzliche Gratulation.

Bildlegende v.l.n.r.: Andreas Kobler Kobler Energie AG, Pascal Sieber, Joel Büsser, Petra Kuster, Roland Baumgartner Inset AG

Bildlegende v.l.n.r.: Andreas Kobler Kobler Energie AG, Pascal Sieber, Joel Büsser, Petra Kuster, Roland Baumgartner Inset AG
Bildlegende v.l.n.r.: Andreas Kobler Kobler Energie AG, Pascal Sieber, Joel Büsser, Petra Kuster, Roland Baumgartner Inset AG

Skitag

Die letzten Jahren konnte unser Skitag immer bei traumhaften Wetter druchgeführt werden. In diesem Jahr erwartete uns unmengen von Neuschnee auf der Piste. So wurde dem Schneesport andere Aktivitäten vorgezogen und wir verbrachten einen kurzweiligen Tag in Lenzerheide.

Es tut sich viel bei Inset AG

Letzten Freitag fand eben dieser im Restaurant Taube in Kobelwald statt. Für das Oberrieter Unternehmen ein festlicher Anlass, zelebriert das Team doch heuer 40 Jahre Inset AG. Ein bedeutender Meilenstein, der nicht alleine dasteht, sondern gleich den Rahmen für weitere Highlights bildet.

Sowohl das vergangene Jahr als auch das diesjährige brachten und bringen grosse Projekte und Erneuerungen mit sich. «Wir können auf ein arbeitsreiches Jahr mit sehr guter Auslastung zurückblicken. Ein Highlight war die Inbetriebnahme unseres neuen Bearbeitungscenters», freut sich Peter Kobler und weist sofort stolz auf sein Team, dem er grosse Wertschätzung entgegenbringt. Dass diese auch anders herum besteht, unterstreicht ein weiteres Mitarbeiter-Jubiläum, das 10-Jährige von Serkan Sari.

Jedenfalls kann sich das Unternehmen auf ein weiteres bewegtes Jahr freuen: der grösste Auftrag in der Geschichte der Inset AG beginnt heuer mit dem Neubau der ARA Oberengadin.