Sommerhöck Inset AG

Neben gemeinsamen Aktivitäten und feinem Essen gehören auch die Diplomübergaben zum ungezwungenen und beliebten Unternehmenstreff. Dieses Jahr mit einer Premiere. 

Heuer stand der Inset-Sommerhöck zwar nicht in der Gunst eines gutmütigen Wettergottes, dafür aber unter einem guten Stern. Erstmalig in der 40-jährigen Firmengeschichte wurden gleich drei Mitarbeitende geehrt. Nach der willkommenen Schlechtwetter-Alternative in Form eines Kegelabends liess es sich Geschäftsführer Peter Kobler nicht nehmen, sich bei der ganzen Belegschaft für das erfolgreiche erste halbe Jahr zu bedanken. Vor allem die drei Diplomübergaben wurden mit viel Applaus vom ganzen Team honoriert. Tina Frei hat nach ihrer Ausbildung zur Automatikerin EFZ ihr Fähigkeitszeugnis erhalten und wird der Firma als Mitarbeiterin erhalten bleiben. Nach zwei Jahren Ausbildung hat Pascal Freund seine Note der Teilprüfung in Empfang nehmen dürfen. Damit hat er die Hälfte seiner Lehre bereits erfolgreich absolviert. Daniel Gadient hat die vergangenen anderthalb Jahre die Ausbildung zum Werkstatt- und Projektleiter gemeistert und den eidgenössischem Fachausweis erlangt.

Das Diplom als Werkstatt- und Projektleiter erhielt Daniel Gadient vor einigen Wochen im Chateau Chillon (zum Bericht). Wir liessen es uns aber nicht nehmen, Dani's Erfolg auch im Team zu feiern.

Zurück

Skitag 2017

Viel Sonne und ein stahlblauer Himmel begleitete uns den ganzen Tag. Die Schneeverhältnisse in Lenzerheide-Arosa litten zwar ein wenig unter den frühlingshaften Bedingungen. Wir verbrachten einen gediegenen Tag in den Bündner Bergen mit Ski und Schlitten fahren. Gesund und "braun" gebrannt ging es am Abend zurück nach Oberriet. Ein gemeinsames Nachtessen rundete diesen gelungenen Tag ab.

Neujahrsschiessen

Mittlerweile darf man ruhig sagen, dass bei vielen Mitarbeitern ein Ehrgeiz vorhanden ist, ein tolles Endergebnis zu erreichen. Mit viel Ruhe und Präzision wurde auf der 10m-Luftgewehranlage der Schiessanlage Blatten um eine Toprangierung gekämpft. Mit Philipp König durfte ein neuer Inset-Schützenmeister erkoren worden. Auf den Rängen zwei und drei folgten Martin Meyer und Elisabeth Kobler.

Einmal mehr wurde der Anlass auch dazu genutzt, die erhaltenen Weihnachtsgeschenke unserer Partner an die Mitarbeitenden zu verteilen. An dieser Stelle bedanken wir uns für die schönen Geschenke.

Ebenfalls ein Dank geht an Beate Gehring, Remo Baumgartner und Michael Steger von den Sportschützen Blatten für die perfekte Betreuung.

Fit für Amerika

Bei diesem Ganztagesseminar wurden die Teilnehmer in die geltenden nordamerikanischen Normen eingeführt. Themen waren unter anderem die Planung von Schaltschränke nach UL508A und Anlagen nach NFPA79.

Wir freuen uns, die neu gewonnen Erfahrungen im täglichen Kontakt mit unseren Kunden weiter vermitteln zu können.

Wir gratulieren

Während 1.5 Jahren hat Daniel im Ausbildungszentrum vom VSAS die Schulbank gedrückt. Jeden Monat besuchte Dani während je einer Woche den Unterricht in Biel. Berufsbegleitend und mit einer jungen Familie zu Hause wissen wir um die intensive Zeit, welcher Dani Gadient hinter sich hat. Wir gratulieren ihm recht herzlich zur bestandenen Prüfung und wünschen ihm weiterhin alles Gute, Erfolg und Gesundheit.

Weiterbildung

Markus Knechtli

Die permamente Weiterbildung unserer Mitarbeiter geniesst einen hohen Stellenwert in unserer Kultur. Unser Projektleiter Markus Knechtli hat sich in jüngster Vergangenenheit im Bereich "EN 61439-1 - Niederspannungs-Schaltgerätekombinationen weiter gebildet.

1. Inset-Lehrlings-Eltern-Tag

Die Eltern erhielten die Möglichkeit am Arbeitsplatz einen Eindruck über die Ausbildung ihrer Tochter respektive Sohn zu erhalten. Anhand der aktuellen Tätigkeit informierten die Auszubildenden umfassend und kompetent über ihre aktuellen Aufgaben und Ausbildungsstand.

Wir freuen uns auf die nächste Austragung.

Erweiterung Website

Sponsoring ist für uns schon immer ein wichtiges Themen. Wir haben nun auf unserer Website unsere aktuellen Partnerschaften aufgeführt.

Bitte hier klicken

Lehrbeginn

Wir freuen uns, Loris Flater bei uns zu seiner Ausbildung als Automatiker EFZ begrüssen zu dürfen. Wir wünschen ihm einen guten Start in das Berufsleben und viele tolle Erfahrungen.

Inset AG begleitet insgesamt 4 junge Berufsfrau und -männer während ihrer Ausbildung.

Lehrabschluss

Mit der sehr guten Note 5.1 durfte Lucas Rechsteiner seinen Lehrabschluss feiern. Zu diesem hervorragenden Abschluss gratulieren wir ihm recht herzlich.

Wir freuen uns, dass wir Lucas auch weiterhin in unserem Team als Automatiker EFZ beschäftigen dürfen.

Öffnungszeiten über Auffahrt

Am Freitag 6. Mai 2016 haben wir geschlossen. Gerne sind wir ab dem 9. Mai 2016 wieder für Sie da. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Tag der offenen Türen

Insgesamt 13 Unternehmen öffnen am Samstag 4. Juni ihre Türen im Industriequartier Eichenwies. Auch wir nehmen diese Chance sehr gerne wahr, Ihnen unseren Neubau vorstellen zu dürfen. Natürlich warten auf Sie noch weitere Attraktionen!

Als Attraktion erwartet Sie:

  • Freddy Nock mit seiner Todeskugel
  • Konzert Musikgesellschaft Montlingen-Eichenwies
  • Konzert Jungmusik Montlingen-Eichenwies
  • Kinderkarussell
  • Hüpfburg
  • Festzelt
  • und vieles mehr

Weitere Informationen entnehmen Sie unserem Flyer.

Hereinspaziert, wir freuen uns auf Sie!

Skitag

Beste Schneeverhältnisse und ein strahlend blauer Himmel bleiben uns noch lange in Erinnerung.

Neue Graviermaschine

Mit dieser Investition sind ab sofort unsere Möglichkeiten beim gravieren möglich:

  • Import von Logo als eps-Datei
  • Schildgrösse bis maximal 80*225 mm
  • rund 60 verschiedene Schriftarten
  • gravieren von verschiedensten Materialien (Alu, Kunststoff, Holz, Chromstahl, Edelmetall, Plexiglas, usw.)
  • grosse Auswahl an technischen Symbolen

Haben Sie Fragen oder ein Anliegen? Wir freuen uns sehr über Ihre Kontaktaufnahme unter info@inset.ch oder Telefon +41 71 761 10 20. Vielen Dank.

Neue Dienstleistung

Knappe Termine begleiten uns tagtäglich. Um Ihre Anfragen noch besser bearbeiten zu können, haben wir zwei neue Möglichkeiten für die Übermittlung geschaffen.

Auf die Mail-Adresse offerte@inset.ch können Sie uns bequem per Mail Ihre Anfrage zukommen lassen. Darüber hinaus haben wir auf unserer Homepage ein Formular eingerichtet.

Wie uns Ihre Anfrage auch immer erreicht; herzlichen Dank für Ihr Vertrauen!

Neuer Mitarbeiter

Markus Knechtli unterstützt uns per sofort im Verkauf und als Projektleiter. Herzlich Willkommen im Team!

Kontakt